08. 02. 2024 – Transhumanismus

Transhumanismus ist eine philosophische Denkrichtung, die die Grenzen menschlicher Möglichkeiten, sei es intellektuell, physisch oder psychisch, durch den Einsatz technologischer Verfahren erweitern will. Jonas Pöld berichtet von der Transvision-Konferenz berichten, die diesen Januar in Utrecht stattgefunden hat. Er war dabei und hat spannende Beiträge zu Longevity und Medizin, Artificial Intelligence und Existential Risk und natürlich […]

01. 02. 2024 – Die Skeptikerbewegung im kontroversen Diskurs

Die GWUP ist die größte Skeptikerorganisation im deutschsprachigen Raum. Sie hat sich das Ziel gesetzt, sich für Wissenschaft einzusetzen, über Pseudowissenschaften aufzuklären und das kritische Denken zu fördern. Spätestens seit der Wahl des neuen Vorstandes 2023 ist der Verein jedoch durch eine Debatte über “Wokeness” und Critical Studies gespalten. Während die eine Seite eine kritische […]

13. 10. 2023 – “Die Waffen nieder!”: Berta von Suttners Pazifismus

Länger als anderthalb Jahre dauert bereits Russlands Krieg gegen die Ukraine; täglich leiden und sterben auf beiden Seiten Menschen durch brutale Waffengewalt. Die Friedensnobelpreisträgerin, Humanistin und Schriftstellerin Bertha von Suttner (1843-1914) hat mit ihrem Antikriegsroman „Die Waffen nieder!“ bereits Ende des 19. Jahrhunderts weltweit Millionen Leser**innen für die Gräuel des Krieges sensibilisiert. Das Buch markierte […]

01. 10. 2023 – Der Sokratische Weg: Gespräche mit Andersdenkenden

Die Gesprächsmethode des “Sokratischen Weges” hilft, effektive Gespräche mit Andersdenkenden zu führen, ihre Positionen zu verstehen und sich effektiv zu verständigen. Wir laden zu einer Veranstaltung von https://sokratischer-weg.de ein, die in das Thema einführt. In diesem Einsteigerworkshop starten wir mit einem kurzen Impulsvortrag zur Theorie des Sokratischen Weges. Danach schauen wir uns Beispielvideos an, die […]

26. 10. 2022 – Der Natur auf die Sprünge helfen? Synthetische Biologie und Nachhaltigkeit

Wir leben im Anthropozän, der Menschenzeit. Die Erdoberfläche, die Biosphäre, die Atmosphäre, so gut wie alle Winkel der Erde werden durch uns beeinflusst, und das mit teils drastischen Auswirkungen. Doch ein Zurück gibt es nicht mehr: Wir müssen uns unserer Verantwortung bewusst werden und progressiv mit diesen Herausforderungen umgehen. Und dank Wissenschaft und Fortschritt stehen […]

27. 04. 2022 – Die Sicherung der Arzneimittelversorgung der westlichen Welt

Die COVID-Pandemie und der russische Überfall auf die Ukraine haben ein neues Bewusstsein für existentielle Risiken geweckt. Die Abhängigkeit unserer Gas- und Ölversorgung von Russland ist bekannt. Eine ähnliche geopolitische Achillesferse ist die Versorgung westlicher Staaten mit Arzneimitteln, die überwiegend aus Asien, vor allem aus China, importiert werden. Kurzfristige Unterbrechungen der Lieferketten in den letzten […]

23. 02. 2022 – Ein ethnologischer Blick auf den amerikanischen Konservatismus

ein Land steht so beispielhaft für die gesellschaftliche Spaltung, die wir heute in vielen westlichen Gesellschaften beobachten können, wie die Vereinigten Staaten von Amerika. Der tiefe Riss in den USA verläuft zwischen den liberalen Anhängern der Demokraten auf der einen und den konservativen Anhängern der Republikaner auf der anderen Seite. Gerade der republikanischen Wählerschaft wird […]

04. 11. 21 – Corona, Social Media und Fake News

Das Internet ist aus technischer Sicht eine ideale Kommunikationsplattform. Jeder kann sich aus beliebigen Quellen informieren, seine Meinung frei artikulieren und sich mit anderen austauschen. Gleichzeitig häufen sich Klagen über Verschwörungs-theorien, Fake News, Pöbeleien und Hasskommentare im Netz. Der Vortrag zeigt, wie die sozialen Medien mit ihren Algorithmen und Inhalten unser Informationsverhalten und unsere politische […]

03. 06. 2021 – Wir sind stets Cyborgs gewesen. Zur genetischen Optimierung des Menschen

Der Schlüssel zur Zukunft der Menschheit liegt in unseren Genen. Durch Genomsynthese Erbgut im Labor erschaffen, Embryonen nach Pränataldiagnostik selektieren und mit der Genschere CRISPR das Genom selbst modifizieren – all diese technischen Fortschritte verfügen über enormes Potential zur Veränderung des Menschen. Sie stellen uns damit vor neuartige ethische, wissenschaftliche und politische Herausforderungen. Um sie […]

20. 05. 21 – Mensch – Macht – Maschine

Gespräch und Diskussion mit Prof. Dr. Martina Heßler und Prof. Dr. Karin Harrasser Auftaktveranstaltung der Reihe Intelligent Design? Wie der Mensch sich neu entwirft im Rahmen des Dialogs der Weltanschauungen 2021. Künstliche Intelligenz und Digitalisierung zwingen uns zu grundlegenden Fragen und Entscheidungen: Wollen wir in zentralen Bereichen unseres Alltags – wie Arbeit, Bildung und Pflege […]